Kategorien

Erzeuger

Mehr über...

Informationen

    Das Wein-Netzwerk

    2016 Chateau du Champs des Treilles

    2016 Chateau du Champs des Treilles

    Bild vergrößern

    13,90 EUR

    inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 3-4 Tage

    18,53 EUR pro Liter
    Art.Nr.: SV150 200 16

    Jean-Michel Comme, seit 20 Jahren Oe�nologue/Kellermeister des Château Pontet-Canet in Pauillac, bewirtschaftet mit seiner Frau Corinne, 9 Hektar in der kleine Appellation Sainte-Foy Bordeaux, südlich von Castillon. Die Weinberge werden, wie bei Château Pontet-Canet, dynamisch bearbeitet. Kalkige Lehmböden, 50-jährige Rebstöcke, 10.000 Reben/Hektar. Manuelle Lese in kleinen Kästen, spontane Gärung in Betontanks. Ausbau von 12 Monaten in Barrique, 30% neu, 70% in Barriques von einer oder zwei Belegungen.

    Importeur für alle importierten Artikel ist: ABC – Wines, Colonnaden 41, 20354 Hamburg, DEUTSCHLAND

    Weinart: Rotwein
    Weingeschmack: Trocken
    Land: Frankreich
    Anbaugebiet: Bordeaux
    Rebsorte(n): 50 % Merlot, 20% Cabernet Sauvignon, 20% Cabernet
    Jahrgang: 2016
    Alkoholgehalt: 13.00 % Vol.
    Trinkempfehlung: bis 2025
    Nettoinhalt: 0,75 Liter

    Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    2018 Chateau Landereau Cuvee Prestige, Bordeaux Superieur  rouge

    2018 Chateau Landereau Cuvee Prestige, Bordeaux Superieur rouge

    Merlot 90 %, Cab. Sauv. 10 %. Auswahl der besten Parzellen mit Max.- Ausbeute von 35 hl/ha. Dunkelrote Farbe. Nase nach schwarzen Früchten und Gewürzen. Öliger Geschmack mit Pflaumen-Fruchtsüße, angenehmer Tanningehalt. Langer, ausgewogener Abgang. Kann schon getrunken werden und wird sich die nächsten 10 Jahren verbessern.

     

    14,95 EUR (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
    2018 Chateau Pesquie, Cotes du Ventoux, Artemia

    2018 Chateau Pesquie, Cotes du Ventoux, Artemia

    Amphitheater mit 2 Hanglagen: 50-jährigen Grenache aus Süd- Südost- orientierte Lage bei 280 Meter Höhe steinigen Kalk- und Lehmböden, 80-jährigen Syrah aus Süd orientiert Parzelle bei 340 Meter Höhe auf Kiesböden. manuelle Ernte, 25 hl/ha, 100% entrappt, Maischegärung in Holzfudern, Malo- und Ausbau in Barriques, 18 Monaten Ausbau in Barriques, 50% neu.

    32,00 EUR (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
    2015 Domaine Tempier, Bandol

    2015 Domaine Tempier, Bandol

    Die Trauben werden für den Bandol �Cuvée Classique� aus verschiedenen Parzellen der Domaine geerntet. Die Reben wachsen überwiegend auf lehmigen Kalkböden. Die Böden werden traditionell bearbeitet, ohne den Einsatz von chemischen Mitteln. Grüne Lese, daher limitierter Ertrag von 35 bis 38 hl/ha, manuelle Ernte in Kästen bis 30 kg, 100% entrappt. Spontan vergoren, thermoregulierte Maischegärung in Edelstahl- oder Betontanks über 15 bis 21 Tage. Ausbau 18 bis 20 Monate in Eichenholzfuder und Barriques. Ungeschönt und unfiltriert abgefüllt.

    36,50 EUR (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
    2018 Bernard Moreau, Chassagne Montrachet Rouge Vieilles Vignes

    2018 Bernard Moreau, Chassagne Montrachet Rouge Vieilles Vignes

    Assemblage aus verschiedenen Parzellen der Appellation Chassagne-Montrachet. Manuelle Ernte in kleinen Kästen, 100% entrappt, Vormaischegärung bis zu 7 Tage, spontane alkoholische Gärung. Maischegärung über 25 Tage, Ausbau von 12 Monaten in Barriques und weitere 4 Monate in Edelstahltanks. Ungeschönt und unfiltriert abgefüllt.

    31,90 EUR (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
    2012 Château Lousteauneuf Cru Bourgeois

    2012 Château Lousteauneuf Cru Bourgeois

    22,5 ha steinige und sandige Lehmböden. 30 Jahre alte Rebstöcke (8.000 St./ha), Ertrag 40-45 hl/ha, 100% entrappt, thermoregulierte Vormaischegärung von 1 Woche, Maischegärung über 30 Tage. Ausbau von 18 Monaten - 40% in neuen und 40% in Barriques von einer Belegung, sowie 20% in Betontanks (Cuve). Ungeschönt und unfiltriert abgefüllt. Produktion 70.000 Flaschen. Besitzer: Bruno Segond – Önologische Beratung: Olivier Dauga.

    18,30 EUR (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
    2020 Yann Chave, Crozes Hermitage

    2020 Yann Chave, Crozes Hermitage

    Aus verschiedenen Granitböden mit Flussablagerungen der Gemeinden Mercurol, La Roche de Glun und Pont de l\'lsère, bepflanzt mit 25-jährigen Rebstöcken. späte manuelle Ernte, spontane und thermoregulierte Gärung, 100% entrappt, Maischegärung von 21 Tagen, Ausbau von 10 Monaten - 20 % in Demi-muids (600 l) und 80% in Betontanks (Cuve), ungeschönt, unfiltriert

    19,95 EUR (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
    [<<Erstes] | [<zurück] | [weiter>] | [Letztes>>] | 41 Artikel in dieser Kategorie

    Suche:

    Warenkorb

    Ihr Warenkorb ist leer.

    Willkommen zurück!

    E-Mail-Adresse:
    Passwort:
    Passwort vergessen?

    Schnellkauf

    Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

    Newsletter-Anmeldung

    E-Mail-Adresse: